Doppelstabmattenzaun katzensicher machen

Einen bestehenden oder zukünftigen Gartenzaun z.B. aus Doppelstabmatten katzensicher abzusichern ist eine mitunter knifflige Aufgabe.

Denn für Katzen bieten Zäune Schutz und Sicherheit – auch wenn sie es selbst vielleicht oft nicht so sehen. Oft müssen bestehende Zäune sogar noch achtsamer „ausbruchssicher“ gestaltet werden, als das bei kompletten Katzennetz-Systemen der Fall ist.

Der Grund? Ganz einfach: Katzen sind ausgezeichnete Kletterprofis und können teils riesige Sprünge machen. Ein bereits vorhandener Stabmattenzaun bietet einer Katze sehr gute Klettermöglichkeiten. Dazu kommt, dass ein geschlossener Bodenbereich meist nicht vorhanden ist. Oft ist eine Lücke von 10 oder mehr Zentimeter vorhanden.

Eines unser Ziel ist es, hier unterschiedliche Katzenzäune, Katzengehege und verschiedene Katzennetz-Absicherungen, für Balkone, Terrassen, Gärten, Fenster sowie Türen & Co. vorzustellen.

Nun zeigen wir Bilder wo die Katzennetz-Profis einen Stabmattenzaun mit einem 90° Überkletterschutz abgesichert haben.

Überkletterschutz an StabmattenzaunÜberkletterschutz an StabmattenzaunÜberkletterschutz an StabmattenzaunÜberkletterschutz an StabmattenzaunÜberkletterschutz an StabmattenzaunÜberkletterschutz an DoppelstabmattenzaunÜberkletterschutz an DoppelstabmattenzaunÜberkletterschutz an DoppelstabmattenzaunÜberkletterschutz an DoppelstabmattenzaunÜberkletterschutz an DoppelstabmattenÜberkletterschutz an DoppelstabmattenÜberkletterschutz an Doppelstabmatten


416481795721-0kdhspjq553deh86iejrq0dh6q96f19n.apps.googleusercontent.com